Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Ehering

Hallo ihr Lieben, 

Ich hoffe ihr hattet eine erfolgreiche Woche! 

Im heutigen Blog geht es um eine der wichtigsten Dinge, die bei einer Hochzeit nicht fehlen dürfen. Die Eheringe! Aber habt ihr euch jemals gefragt, woher diese Tradition kommt? Oder was es eigentlich an Bedeutung hat? Ich habe mich mal etwas auf die Suche gemacht, um euch und mir die Fragen zu beantworten :) 

Woher kommt der Ehering? 

Der Ehering weist eine sehr lange Tradition auf. Damals trugen die Römer und Ägypter schon Ringe, um die Verbundenheit mit ihren Partner zum Ausdruck zu bringen. Allerdings besteht seit dem 13. Jahrhundert im Christentum. 

 {adselite}

Was bedeutet der Ehering?

Der Ehering an sich symbolisiert die ewige 

Liebe und Treue, die man sich mit dem Ja-Wort gegenseitig verspricht. Dabei hat dir runde Form des Ringes eine ganz besondere Bedeutung: der Ring ist in sich geschlossen und hat keinen Anfang und kein Ende. Damit wird die Unendlichkeit symbolisiert. Und zwar die Unendlichkeit, die es auch zwischen den Liebenden geben sollte. Es heißt auch, dass der Ring als Zeichen für ein Versprechen zwischen zwei Menschen stehen kann. 

 

Wo trägt man ihn? Rechts oder links? 

Diese Frage wird sehr häufig gestellt und ihr habt es auch bestimmt schon insgeheim gefragt. Wo trägt man den Ehering? Manche sagen rechts... manche links? Was ist den nun richtig?!?

In den meisten Ländern wird er an der linken Hand getragen. Die Römer und die Ägypter, glaubten früher das es so eine Art Venenübergang vom Finger zum Herzen gab. In Europa trägt man den Ring aber traditionsgemäß an der rechten Hand.

 

Ich selbst finde es ein sehr schönes Symbol, sich gegenseitig Eheringe anzustecken und sich die ewige Liebe und Treue zu schwören, bis zum Ende aller Tage!

Falls ihr Fragen habt, oder Anregungen zu zukünftigen Themen könnt ihr euch immer jederzeit melden.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende bis zum nächsten Mal!

 

xoxo

Arlene

Publiziert in Blog
Schlagwörter